Sonntag, 9. August 2015

Erdäpfel aus dem Eimer

Das war ein erster Versuch, Kartoffeln in einem Eimer anzupflanzen. Eine einfache und saubere Sache, denn das Anhäufen im Beet entfällt. Anfangs werden die Saat-Kartoffeln ( ich hatte 3 Stück ) nur leicht mit Erde bedeckt. Wenn die Pflanze rausschaut, wird sie wieder mit Erde bedeckt. Das habe ich ca. 1 x wöchentlich gemacht, bis der Eimer voll war. Das Ernten ist auch ganz einfach, ohne Spaten und zerteilte Kartoffeln: Über einem Gitter ausschütten und einsammeln. Ertrag 1240 g.

Das nächste Jahr gibt es mehrere Eimer, und es kommt jeweils nur eine Saat-Kartoffel hinein, damit darin mehr Platz für die neuen Kartoffeln ist.

1 Kommentar:

  1. Hallo Heidi!
    Das ist eine klasse Idee, die werde ich mir abschauen!
    Viele Grüße, Diana

    AntwortenLöschen